NEWS

NEWS

 

Ein spannendes Bauwerk für den P-Weg an Plettenbergs „Waterkant“

MJ-Brücke ist wieder Zuschauerhotspot beim Marathonwochenende

Es geht wieder rund – besser gesagt, bergauf und bergab. Der P-Weg-Marathon in Plettenberg ist Jahr‘ um Jahr’ das Highlight für Sportler aus ganz Deutschland und lockt tausende Teilnehmer in die Vier-Täler-Stadt, die sich gerne den sportlichen Herausforderungen stellen. Der erste Sprint wurde bereits zurückgelegt. Nur zehn Minuten nach dem Anmeldestart konnten 1.000 Anmeldungen verzeichnet werden. Und auch mit optischen Reizen geizt die Großveranstaltung keinesfalls. Ein Bauwerk, das es von den Teilnehmern zu überwinden gilt, stellt dabei alles andere in den Schatten: Die MJ-Brücke, die in diesem Jahr noch länger sein wird und als absoluter Zuschauer-Hotspot gilt. Eingebunden in Bewirtung und Musik ist die Waterkant hierfür die perfekte Location.   

Die MJ-Brücke besteht in diesem Jahr aus zwei parallel verlaufenden Brückenteilen, die gegenläufig befahren werden und die jeweils 30 und 32 Meter lang sind. Durch den Verlauf der Strecke quer über den Platz, ergibt sich inmitten der MJ-Brücke ein exklusiver Zuschauerbereich. Eine ganz besondere Möglichkeit, das Wettkampfgeschehen hautnah miterleben zu können und die Teilnehmer anzufeuern. Die gesamte Konstruktion wiegt neun Tonnen und über 894 Keile sorgen für die passende Verbindung und bringen Stabilität. Qualität Made in Plettenberg – dafür steht die MJ-Gerüst GmbH, die sich darüber freut, an der Waterkant einen so tollen und besonderen Standort für das beliebte Bauwerk gefunden zu haben. Erneut ein echtes Highlight für Teilnehmer und Publikum. Auch das Stadtmarketing ist auf Grund der bisher dort organisierten Veranstaltungstage von diesem Standort überzeugt.

Und nicht nur hier ist MJ-Gerüst als Premium-Marke vertreten: Das global aufgestellte Familienunternehmen aus Plettenberg ist einer der Hauptsponsoren des P-Weg-Marathons und unterstützt die Veranstaltung schon seit langer Zeit. Außerdem nimmt MJ-Gerüst selbst mit einem Team bestehend aus Mitarbeitern der JUNIOR Gruppe teil. Die Geschäftsleitung übernimmt hier die Teilnahmegebühr und das Sponsoring der Team-Trikots. Über den P-Weg hinaus bietet die JUNIOR Gruppe, die für ihren neuen Standort Osterloh noch Verstärkung sucht, für ihre Mitarbeiter ein Bike-Leasing an. Ein perfektes Training zur Vorbereitung auf die Marathonveranstaltung.

MJ-Gerüst freut sich wieder auf zahlreiche Besucher, die sich während des P-Weg-Marathonwochenendes, das vom 7. bis zum 9. September in und um Plettenberg stattfindet, einfinden werden. Insgesamt 1.000 Teilnehmer pro Disziplin stellen sich der sportlichen Herausforderung. Die MJ-Brücke ist in die Streckenführung aller Biker, Läufer, Walker und Wanderer mit den Distanzen 42,2 km und 73 km integriert und wird ca. 20 km nach dem Start erreicht. Die ersten Starter werden am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag ab 9:45 Uhr an der MJ-Brücke erwartet. Jedes Jahr aufs Neue ist der Marathon schnell belegt und ausgebucht und nicht zuletzt durch die unzähligen freiwilligen Helfer eine absolute Erfolgsgeschichte. Veranstalter und Sponsoren freuen sich sehr über den starken Zuspruch und die Unterstützung. Die JUNIOR Gruppe wünscht ein schönes, erfolgreiches und unfallfreies Wochenende.

Mehr zum P-Weg auf www.p-weg.de

HIER geht’s zu den Stellenanzeigen der JUNIOR Gruppe